Aufrufe
vor 3 Jahren

RISIKO MANAGER 25-26.2015

  • Text
  • Banken
  • Frankfurt
  • Gleichung
  • Fonds
  • Deutsche
  • Risiken
  • Unternehmen
  • Bestimmung
  • Risikomanagement
  • Deutschland
RISIKO MANAGER ist die führende Fachzeitschrift für alle Experten des Financial Risk Managements in Banken, Sparkassen und Versicherungen.

24 Ausgabe

24 Ausgabe 25-26/2015 Neuer Leiter Risk Control für Vontobel Markus Voegelin (Foto), Chief Operating Officer und Deputy Chief Executive Officer der Coutts & Co. übernimmt zum 1. März 2016 die Leitung der Sparte Risk Control bei der Schweizer Bank Vontobel in Zürich. Er zeichnet damit verantwortlich für die gruppenweiten Funktionen Market Risk/Product Control, Credit Risk, Operational Risk and Investment Control und berichtet an Chief Financial Officer Martin Sieg Castagnola. Voegelin studierte nach seiner Bankausbildung Wirtschaftswissenschaften in Zürich und Basel. Bevor er im Jahr 2013 in die Geschäftsleitung der Coutts & Co. in Zürich berufen wurde, fungierte er als CFO und Finance Director der Bank, zu der er 2007 von Julius Bär wechselte. Weitere berufliche Stationen waren die Schweizer Unternehmensberatung Mutaris Consulting sowie die heutige UBS, wo er seine Karriere im Commercial Banking startete. Voegelin folgt auf Susanne Brandenberger, die im Oktober als Verwaltungsratsmitglied und Leiterin des Risk Committe des Verwaltungsrats zur Privatbank EFG International wechselte. Chambon von OpRisk zu Compliance Die OpRisk-Managerin Christèle Chambon (Foto) ist neue Abteilungsleiterin für Compliance und Internes Controlling bei der französischen Invest- ment-Management- Gesellschaft DNCA. Nach dem Start ihrer beruflichen Laufbahn bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC war Chambon zunächst in verschiedenen operativen Funktionen bei Société Générale Asset Management tätig. Anschließend ging sie zu CDC Ixis Asset Management, seit 2007 Natixis Asset Management, wo sie den Bereich Operationelle Risiken aufbaute und später die Leitung der Abteilungen Internes Controlling und Operationelle Risiken sowie des Monitoringsystems übernahm. Ende 2007 wurde Christèle Chambon stellvertretende Leiterin Compliance bei Lazard Frères Gestion und 2009 Leiterin Compliance und Controlling der Vermögensverwaltung von Lazard in Frankreich. Dirk Volz zum Risikovorstand der IKB ernannt Dirk Volz (Foto) wurde mit Wirkung zum 1. Dezember 2015 neuer Vorstand der IKB Deutsche Industriebank AG. Der 39-Jährige hat die Verantwortung für Finanzen und Steuern, Risikocontrolling, Konzernrevision sowie Volkswirtschaft und Research übernommen. Volz verfügt über langjährige Erfahrung in diesen Bereichen. Vor seinem Wechsel zur IKB war er zuletzt Finanz- und Kreditrisikovorstand der Deutsche Bank (Schweiz) AG in Zürich. Er gilt als ausgewiesener Experte in den Bereichen Bankfinanzen, Risikomanagement und Controlling. Nach einer Bankausbildung bei der Deutsche Bank Saar AG arbeitete der studierte Betriebswirt zunächst im Bereichscontrolling und übernahm im Jahr 2000 die Leitung Bankaufsicht und Risikocontrolling. 2003 ging er zur Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, ehe er für die Deutsche Bank 2012 als CFO und CRO nach Zürich ging. Bei der IKB übernimmt Volz die Position von Dieter Glüder, der sein Amt nach Eintritt der IKB-Krise Ende Juli 2007 angetreten hatte. Nach Abschluss der Restrukturierung der IKB hat Glüder sein Vorstandsamt zum 30. November 2015 niedergelegt. Glüder soll der Bank bis Anfang 2017 als Berater erhalten bleiben. Portfoliomanager David Latto verstärkt das Aktienteam von Unigestion Die Schweizer Asset- Management-Boutique Unigestion SA ernennt David Latto (Foto) zum Senior Vice President und Portfoliomanager für das Aktienteam. David Latto wird in Genf tätig sein und berichtet an Jean- François Clément, den Investment Director des Aktienteams. Neben seinen Aufgaben als Portfoliomanager für die Aktienstrategien von Unigestion wird er Mitglied des Equity Investment & Research Committee. Vor seinem Wechsel zu Unigestion war David Latto Experte für die Strukturierung von Aktienderivaten bei UBS. Davor war er bei Nomura International für die Strukturierung exotischer Aktienprodukte und bei der Europäischen Investitionsbank für strukturierte Anleihen-Emissionen zuständig sowie bei Crédit Agricole CIB als Flow Trader und Händler von semi-exotischen Optionen tätig. Er begann seine Laufbahn 2006 in der Handelsabteilung für Aktienderivate von BNP Paribas in Tokio. Zusätzlich zu seinen Aufgaben bei Unigestion ist David Latto in einem Promotionsstudium der Wirtschaftswissenschaften der University of London eingeschrieben, das er 2017 abschließen wird. Neuer Risikochef bei der Ziraat Bank Riza Cifci (Foto) ist neuer Leiter Risk Management & Control, Organization bei der Ziraat Bank International AG in Frankfurt/ Main. Der Kreditrisikomanagement-Profi arbeitete in seiner beruflichen Karriere u. a. für die Deutsche Bank, die SEB sowie im Portfoliomanagement von Lone Star/Hudson Advisors. Von 2007 bis 2013 war er im Structuring-Bereich der UniCredit Bank AG tätig. Cifci hat an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt Betriebswirtschaftslehre studiert und sich schwerpunktmäßig mit Derivatives & Financial Engineering sowie Credit Management beschäftigt. St. Galler Kantonalbank baut um Risikomanager Walter Ernst (Foto) wird zum 1. Januar 2016 neuer Vorsitzender des Vorstands der St. Galler Kantonalbank Deutschland AG. Der 45-Jährige tritt die Nachfolge von Christoph Lieber an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird. Ernst war unter anderem Leiter Controlling und Risikomanagement bei der Walser Privatbank und ist zertifizierter Risikomanager. Er

25 begann seine Karriere 1991 als Bankkaufmann, Wertpapierhändler und Mitglied des Kreises Führungsnachwuchs bei der Hypo- Vereinsbank in München. Weitere Stationen waren die Raiffeisenbank Kleinwalsertal (heute Walser Privatbank) sowie das Bankhaus Jungholz St. Gallen als Geschäftsführer, bevor er bei der Vadian Bank AG in St. Gallen Ende 2007 den Vorsitz der Geschäftsleitung übernahm. Im Zuge der Übernahme der Vadian Bank durch die St. Galler Kantonalbank Ende 2014 wurde Walter Ernst Mitglied der Bereichsleitung Private Banking. Er hat an der Fachhochschule Kempten Betriebswirtschaft studiert, den Executive MBA an den Universitäten in Zürich bzw. Boston sowie unter anderem Zusatzausbildungen als Riskmanager VBB und Certified Financial Planner absolviert. Neue Risikochefin für UBS Deutschland Birgit Dietl-Benzin (41, Foto) wird zum 1. Januar 2016 neues Vorstandsmitglied der UBS Deutschland AG und dort den neu geschaffenen Bereich Risk & Finance verantworten. Die gelernte Bankkauffrau und diplomierte Wirtschaftsingenieurin wechselte im November 2005 von Oliver Wyman zur UBS Deutschland AG, wo sie zunächst als Leiterin des Stabs des Chief Operating Officers tätig war und von 2007 bis 2010 die Stabsleitung für die Gesamtbank in Deutschland übernahm. Nach Rückkehr aus ihrer Elternzeit im Februar 2012 übernahm sie die Leitung der lokalen Risikoeinheit, die sie bis heute innehat. Im Bereich Risk & Finance werden die Aufgabengebiete Risikocontrolling, Compliance & Operational Risk Control, Credit Risk Control, Finance und die Auslagerungsbeauftragten-Funktion zusammengefasst. LV 1871: Risikomanager Schaller rückt auf Risikomanager Karl- Heinz Schaller (49, Foto) tritt zum 1. Januar 2016 in die Geschäftsleitung der LV 1871 Private Assurance AG ein. Sein Vorgänger Dr. Klaus Math wechselt in den Verwaltungsrat der Gesellschaft. Schaller erhält die die Verantwortung für Produktentwicklung, Aktuariat und Risikomanagement. Er ist verantwortlicher Aktuar der LV 1871 und leitet auch weiterhin den Bereich Mathematik und Produktentwicklung. Seit 2009 ist er im Unternehmen. Dr. Klaus Math (47) war seit 2008 Mitglied der Geschäftsleitung der LV 1871 Private Assurance. Seit 2010 ist er Vorstand für Produkte, Versicherungstechnik und IT der LV 1871. Damit wird die LV 1871 Private Assurance ab 2016 von Karl-Heinz Schaller und dem CEO Markus Hetzer (49) geleitet, der die LV 1871-Tochter bereits bei deren Gründung begleitet hat. Die LV 1871 Private Assurance wurde im Jahr 2008 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der LV 1871. Die Tochter in Liechtenstein entwickelt für Partner und für ein gehobenes Kundensegment Kapital- und Rentenversicherungen sowie Speziallösungen im Vorsorgebereich. Risikomanager Krumbach geht zu Bosch Risikomanager Torsten Krumbach (47, Foto) wird neuer Comp liance Officer bei Bosch Sicherheitssysteme. Krumbach gilt als einer der erfahrensten Compliance- und Risikomanagement-Experten in Deutschland. Bekanntheit erlangte er in der Kreditwirtschaft durch seine Tätigkeit bei der Bayerischen Landesbank (BayernLB), wo er in den Bereichen Risikomanagement, Compliance, Geldwäscheprävention und der Internen Revision tätig war und u.a. die Einführung der internen Immobilien-Ratingverfahren verantwortete. Im Dezember 2007 ging er als Leiter der Internen Revision sowie des dort angesiedelten Risikomanagements zur Premiere AG nach Unterföhring. Krumbach hat sich neben seiner Tätigkeit im Risikomanagement der BayernLB auch als Dozent für Immobilien-Rating im Rahmen von nationalen und internationalen Seminaren sowie bankinternen Schulungen und Kunden-Informationsveranstaltungen engagiert. Zuletzt war er für Sky Deutschland tätig, wo er die Position des Group Compliance Officer innehatte. Er ist außerdem Mitglied des Präsidiums beim Berufsverband der Compliance Manager (BCM) e.V. sowie Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management. impressum Chefredaktion (verantwortliche Redakteure) Frank Romeike Tel.: 02 21/54 90-532, Fax: 02 21/54 90-315 E-Mail: frank.romeike@bank- verlag.de Thorsten Manns Tel.: 02 21/54 90-146, Fax: 02 21/54 90-315 E-Mail: thorsten.manns@bank- verlag.de Gesamtleitung Kommunikation und Redaktion Dr. Stefan Hirschmann Mitarbeiter dieser Ausgabe Dr. Matthias Fischer, Dr. Andreas Peppel, Marius Pfeuffer Verlag Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1 50933 Köln Geschäftsführer: Wilhelm Niehoff (Sprecher), Michael Eichler, Matthias Strobel Mediaberatung Andreas Conze Tel.: 02 21/54 90-603, Fax: 0221/5490-315 E-Mail: andreas.conze@bank-verlag.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11 gültig ab 1. Mai 2015 Abo- und Leserservice Tel.: 02 21/54 90-500, Fax: 0221/5490-315 E-Mail: medien@bank- verlag.de Produktionsleitung: Armin Denzel Objektleitung: Bernd Tretow Satz: apm AG, Darmstadt Lektorat: Ulrike Ascheberg-Klever, Köln Druck ICS Internationale Communikations-Service GmbH Geschäftsführender Gesellschafter: Dipl. Ing. Alois Palmer Voiswinkeler Str. 11d, 51467 Bergisch Gladbach Erscheinungsweise: Zweiwöchentlich Bezugspreis: Jahresabonnement 372 ¤ zzgl. Versand und MwSt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlags vervielfältigt werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf Datenträgern. Die Beiträge sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, die Redaktion übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der abgedruckten Inhalte. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Empfehlungen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren sowie anderer Finanz- oder Versicherungsprodukte. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Für die Inhalte der Werbeanzeigen ist das jeweilige Unternehmen oder die Gesellschaft verantwortlich. Titelbild © Piotr Bizior/Fotolia.com

RISIKO MANAGER

RISIKO MANAGER 01.2019
RISIKO MANAGER 02.2019
RISIKO MANAGER 03.2019
RISIKOMANAGER_04.2019
RISIKO MANAGER 05.2019
RISIKO MANAGER 06.2019
RISIKO MANAGER_07.2019
RISIKO MANAGER 08.2019
RISIKO MANAGER 09.2019
RISIKO MANAGER 10.2019
RISIKO MANAGER 01.2018
RISIKO MANAGER 02.2018
RISIKO MANAGER 03.2018
RISIKO MANAGER 04.2018
RISIKO MANAGER 05.2018
RISIKO MANAGER 06.2018
RISIKO MANAGER 07.2018
RISIKO MANAGER 08.2018
RISIKO MANAGER 09.2018
RISIKO MANAGER 10.2018
RISIKO MANAGER 01.2017
RISIKO MANAGER 02.2017
RISIKO MANAGER 03.2017
RISIKO MANAGER 04.2017
RISIKO MANAGER 05.2017
RISIKO MANAGER 06.2017
RISIKO MANAGER 07.2017
RISIKO MANAGER 08.2017
RISIKO MANAGER 09.2017
RISIKO MANAGER 10.2017
RISIKO MANAGER 01.2016
RISIKO MANAGER 02.2016
RISIKO MANAGER 03.2016
RISIKO MANAGER 04.2016
RISIKO MANAGER 05.2016
RISIKO MANAGER 06.2016
RISIKO MANAGER 07.2016
RISIKO MANAGER 08.2016
RISIKO MANAGER 09.2016
RISIKO MANAGER 10.2016
RISIKO MANAGER 01.2015
RISIKO MANAGER 02.2015
RISIKO MANAGER 03.2015
RISIKO MANAGER 04.2015
RISIKO MANAGER 05.2015
RISIKO MANAGER 06.2015
RISIKO MANAGER 07.2015
RISIKO MANAGER 08.2015
RISIKO MANAGER 09.2015
RISIKO MANAGER 10.2015
RISIKO MANAGER 11.2015
RISIKO MANAGER 12.2015
RISIKO MANAGER 13.2015
RISIKO MANAGER 15-16.2015
RISIKO MANAGER 17.2015
RISIKO MANAGER 18.2015
RISIKO MANAGER 19.2015
RISIKO MANAGER 20.2015
RISIKO MANAGER 21.2015
RISIKO MANAGER 22.2015
RISIKO MANAGER 23.2015
RISIKO MANAGER 24.2015
RISIKO MANAGER 25-26.2015
 

Copyright Risiko Manager © 2004-2017. All Rights Reserved.