Aufrufe
vor 2 Jahren

RISIKO MANAGER 18.2015

  • Text
  • Versicherungswirtschaft
  • Marisk
  • Risiken
  • Unternehmen
  • Deutschen
  • Insbesondere
  • Deutschland
  • Anforderungen
  • Compliance
  • Zudem
RISIKO MANAGER ist die führende Fachzeitschrift für alle Experten des Financial Risk Managements in Banken, Sparkassen und Versicherungen.

20 Ausgabe 18/2015 GFKL

20 Ausgabe 18/2015 GFKL und Lowell schließen sich zusammen GFKL, Dienstleister für Forderungsmanagement in Deutschland, schließt sich mit der britischen Lowell Group zusammen. Durch die Fusion der beiden Finanzspezialisten entsteht einer der größten Anbieter im Bereich Forderungsmanagement in Europa. Die neue Gruppe verfügt über ausgeprägte Kundenbeziehungen zu Blue-Chip-Unternehmen und Mittelständlern aus verschiedenen Branchen. Die Fusion bringt die Expertise von Lowell beim Kauf von Kreditportfolios sowie der Datenanalyse mit der Erfahrung von GFKL im treuhänderischen Servicing von Forderungen und bei der Auslagerung von Geschäftsprozessen (Business Process Outsourcing) zusammen. Gemeinsam mit Lowell kann GFKL den deutschen und internationalen Kunden ein deutlich größeres europäisches Netzwerk und eine noch breitere Palette an Dienstleistungen anbieten. Die sich ergänzenden Kompetenzen und Märkte beider Unternehmen eröffnen der neuen Gruppe Chancen, international weiter zu wachsen. Von der internationalen Private- Equity-Gesellschaft Permira beratene Fonds, die GFKL im Mai 2015 erworben hatten, unterstützen die Transaktion mit zusätzlichem Kapital. Vor dem Zusammenschluss haben die Permira Fonds vereinbart, eine Mehrheitsbeteiligung an der Lowell Group von der Private-Equity-Gesellschaft TDR Capital zu einem nicht genannten Preis zu erwerben. Das Management von Lowell und der kanadische Pensionsfonds Ontario Teachers‘ Pension Plan bleiben beteiligt. Die Transaktion, die im vierten Quartal 2015 abgeschlossen werden soll, steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartell- und Aufsichtsbehörden. Die beiden CEOs von GFKL und Lowell, Kamyar Niroumand und James Cornell, werden das neue Unternehmen gemeinsam führen. Die beiden Unternehmen betreuen gemeinsam rund 15 Millionen Schuldner und bieten diesen Zahlungsvereinbarungen an. Weitere Informationen: www.gfkl.com Foto: © iStockPhoto.com/Webeye FIS kauft SunGard Die Fidelity National Information Services Inc (FIS) übernimmt für 9,1 Mrd. US-$, inklusive Schulden, den Anbieter von Finanzsoftware SunGard. Damit sind die ursprünglich von den SunGard- Eignern, Private-Equity-Firmen, verfolgten Pläne eines Börsengangs vom Tisch. Die in Wayne ansässige Gesellschaft wollte bei einem IPO auf eine Bewertung von rund 7 Mrd. US-$ kommen, hatten mit den Plänen vertraute Personen dem Wall Street Journal im Sommer gesagt. SunGard setzte zuletzt rund 2,8 Mrd. US-$ um und beschäftigt 13.000 Mitarbeiter. Das fusionierte Unternehmen wird es mit mehr als 55.000 Beschäftigten auf einen Umsatz von über 9,2 Mrd. US-$ bringen. Die Transaktion soll im vierten Quartal abgeschlossen werden. Die als FIS bekannte Fidelity National bietet Dienste im Bereich der Zahlungsabwicklung an. Für SunGard hatten die Eigner, darunter Bain Capital, Blackstone und KKR & Co, vor rund zehn Jahren etwa 11 Mrd. US-$ bezahlt. Es war eine der größten schuldenfinanzierten Übernahmen vor dem Ausbruch der Finanzkrise. Sie hielten das Unternehmen deutlich länger in der Branche als üblich, vor allem wegen der schwankenden Ergebnisentwicklung in den vergangenen Jahren. Weitere Informationen: www.sungard.com Risiko-Tool auf SAP-Basis Die fidis GmbH, der Verband der Vereine Creditreform e.V. und die Creditreform Rating AG sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Integration von Wirtschafts- und Rating-Daten in ein Risiko-Tool auf SAP- Basis. Mit der Applikation können Banken, Factoring-Dienstleister und Unternehmen künftig über ihre Kunden, Debitoren oder Lieferanten automatisiert detaillierte Risikoeinschätzungen durchführen. Das Ausfallrisiko bei der Kreditvergabe wird dadurch erheblich gesenkt. Das Zusammenführen von Wirtschaftsauskunft und bilanzbasierten Ratinginformationen in einem System soll die Basis für eine umfassende Risikoüberwachung schaffen und vor Zahlungsausfällen schützen. Dadurch stehen besonders viele Daten für die Bewertung von Unternehmen zur Verfügung. Das Risikoinstrument soll auch aufsichtsrechtlichen Anforderungen genügen. Die Risiko-Software RISK.pilot lässt sich in jedes SAP-Finanzbuchhaltungssystem integrieren. Zigtausende Kontakte können auf diese Weise in kurzer Zeit überprüft werden. Ein Frühwarnsystem wird rechtzeitig aufzeigen, wo Handlungsbedarf besteht.

21 INDIVIDUELLE KREDITPORTFOLIOMODELLE – EINFACH OUT OF THE BOX MIT ZEB.CONTROL! ERFÜLLEN SIE DIE ICAAP-ANFORDERUNGEN? • Umfassende, webbasierte Out-of-the-box-Lösung • Flexible Modellanpassungen auf Basis eines produktionsfähigen Ausgangsstandes • Stresstesting, Simulation und Überführung IRBA • Umfangreiche Reporting- und Analysemöglichkeiten Erfahren Sie mehr auf der RISIKO-MANAGER-Fachtagung am 24.09.2015 in Köln oder auf www.zebcontrol.de/credit! KONTAKT E-Mail zebcontrol@zeb.de • Phone +49.251.97128.0

RISIKO MANAGER

RISIKO MANAGER 01.2019
RISIKO MANAGER 02.2019
RISIKO MANAGER 03.2019
RISIKOMANAGER_04.2019
RISIKO MANAGER 05.2019
RISIKO MANAGER 06.2019
RISIKO MANAGER_07.2019
RISIKO MANAGER 08.2019
RISIKO MANAGER 09.2019
RISIKO MANAGER 10.2019
RISIKO MANAGER 01.2018
RISIKO MANAGER 02.2018
RISIKO MANAGER 03.2018
RISIKO MANAGER 04.2018
RISIKO MANAGER 05.2018
RISIKO MANAGER 06.2018
RISIKO MANAGER 07.2018
RISIKO MANAGER 08.2018
RISIKO MANAGER 09.2018
RISIKO MANAGER 10.2018
RISIKO MANAGER 01.2017
RISIKO MANAGER 02.2017
RISIKO MANAGER 03.2017
RISIKO MANAGER 04.2017
RISIKO MANAGER 05.2017
RISIKO MANAGER 06.2017
RISIKO MANAGER 07.2017
RISIKO MANAGER 08.2017
RISIKO MANAGER 09.2017
RISIKO MANAGER 10.2017
RISIKO MANAGER 01.2016
RISIKO MANAGER 02.2016
RISIKO MANAGER 03.2016
RISIKO MANAGER 04.2016
RISIKO MANAGER 05.2016
RISIKO MANAGER 06.2016
RISIKO MANAGER 07.2016
RISIKO MANAGER 08.2016
RISIKO MANAGER 09.2016
RISIKO MANAGER 10.2016
RISIKO MANAGER 01.2015
RISIKO MANAGER 02.2015
RISIKO MANAGER 03.2015
RISIKO MANAGER 04.2015
RISIKO MANAGER 05.2015
RISIKO MANAGER 06.2015
RISIKO MANAGER 07.2015
RISIKO MANAGER 08.2015
RISIKO MANAGER 09.2015
RISIKO MANAGER 10.2015
RISIKO MANAGER 11.2015
RISIKO MANAGER 12.2015
RISIKO MANAGER 13.2015
RISIKO MANAGER 15-16.2015
RISIKO MANAGER 17.2015
RISIKO MANAGER 18.2015
RISIKO MANAGER 19.2015
RISIKO MANAGER 20.2015
RISIKO MANAGER 21.2015
RISIKO MANAGER 22.2015
RISIKO MANAGER 23.2015
RISIKO MANAGER 24.2015
RISIKO MANAGER 25-26.2015
 

Copyright Risiko Manager © 2004-2017. All Rights Reserved.