Aufrufe
vor 2 Jahren

RISIKO MANAGER 03.2016

  • Text
  • Risiken
  • Verbriefung
  • Forderungen
  • Risiko
  • Risikomanagement
  • Unternehmen
  • Ausschuss
  • Musterbank
  • Banken
  • Basler
RISIKO MANAGER ist das führende Medium für alle Experten des Financial Risk Managements in Banken, Sparkassen und Versicherungen. Mit Themen aus den Bereichen Kreditrisiko, Marktrisiko, OpRisk, ERM und Regulierung vermittelt RISIKO MANAGER seinen Lesern hochkarätige Einschätzungen und umfassendes Wissen für fortschrittliches Risikomanagement.

22

22 RISIKO MANAGER 03|2016 RISIKO MANAGER: Im Dialog ... Prof. Dr. Peter Albrecht, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Risikotheorie, Portfolio Management und Versicherungswirtschaft, Universität Mannheim. Welches methodische Wissen würden Sie gerne mit der Praxis teilen? Anwendung von Regime-Switching-Modellen zur Risikoprognose und zur Risikokapitalallokation An welchen Fragen im Bereich des Risikomanagement forschen Sie aktuell? Forward-Looking-Bestimmung von Value at Risk und Expected Shortfall auf der Basis von Optionspreisen; Target Value-at-Risk- Strategien Welches kürzlich erschienene Forschungspapier/Buch/Resultat einer/s Kollegin/en hat Sie besonders beeindruckt? Lo/Mueller, Warning: Physics Envy May be Hazardous to Your Wealth!, Journal of Investment Management 8 (2), 13-63. Welche Themenfelder/ Methoden des Risikomanagement könnten zukünftig an Bedeutung gewinnen? Management vernetzter Risiken. Was motiviert Sie, über den akademischen Tellerrand zu schauen? Themenstellungen und Herausforderungen der Wirtschafts praxis waren für mich persönlich immer zentral für die Erschließung neuer Forschungsfelder. Welche Inhalte im Umfeld des Risikomanagement werden Studierenden an Ihrer Universität angeboten? Konzeptionelle Grundlagen der Risikomessung; Management von Markt-, Kredit- und Versicherungsrisiken; risikokapitalbasierte Unternehmenssteuerung. Quantitative Methoden und Modelle … … sind im Risikomanagement unabdingbar. Man muss sich aber zugleich der Grenzen der mathematischen Modellbildung bewusst sein und darf sie nicht dazu missbrauchen, ein „großes Rad“ zu drehen. Erfolgreiches Risikomanagement … … bedarf einer gelebten Risikokultur. Meine besten Ideen habe ich … … wenn ich mich in ein Problem konkret hineinvertiefe. In 50 Jahren … … werden dem Risikomanagement die Herausforderungen nicht ausgegangen sein. Prof. Dr. Peter Albrecht, Diplom-Mathematiker und Aktuar (DAV), ist an der Universität Mannheim seit 1989 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Risikotheorie, Portfolio Management und Versicherungswirtschaft sowie seit 2002 Geschäftsführender Direktor des interdisziplinären Instituts für Versicherungswissenschaft. Er war Gründungsvorstand der Deutschen Aktuarvereinigung (1993) und Mitglied der Kommission Soziale Sicherheit (Herzog-Kommission) der CDU (2003). Die Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit liegen in den Gebieten Risikomanagement und Versicherung, Investmentmanagement sowie Finanz- und Versicherungsmathematik.

Liebe FIRM-Leser, die Zeiten sind unruhig. Die EU wackelt und mit ihr der europäische Gedanke. Zu uneins sind sich die einzelnen Regierungen in Europa in Sachen Flüchtlings- und Finanzpolitik. Dabei war und ist die europäische Integration ein offener Prozess. Und doch braucht es feste Prinzipien und Regeln beim Maastricht-Konzept der Wirtschaftsund Währungsunion. Warum? Das erklärt Jürgen Stark, von 2006 bis 2012 Chefvolkswirt und Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB), in unserem Interview. Und auch der neue Global Risks Report 2016 zeigt, dass wir in unruhigen Zeiten leben. Ein Ergebnis: Noch nie waren die Risiken des Reports so breit gefächert. Ein weiteres Ergebnis: Die Klimapolitik steht ganz oben auf der Agenda, zumindest auf dem Papier. Auf einem anderen Papier stehen dagegen unrühmliche Ergebnisse. Der neue Korruptionswahrnehmungsindex zeigt, dass es im Bankenumfeld in Sachen Gesetzes- und Regelverstöße massiven Nachholbedarf gibt. Die Quittung sind 300 Milliarden US-$ Strafe für global agierende Banken im Zeitraum von 2010 bis 2014. Wer denkt, dass es zu einem Umdenken im Finanzsektor kommt, der irrt. Aber irren ist ja bekanntlich menschlich. John Cryan, der Chef der Deutschen Bank, prognostizierte jüngst das Ende des Bargelds. Da war doch was? Richtig, in unserer letzten Ausgabe berichteten wir von Carl-Ludwig Thiele, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank. Und der sprach sich für den Erhalt von Bargeld aus. Wer nun Recht hat oder nicht … Man könnte es auch so formulieren: „GELD. Jenseits von Gut und Böse“. Genau das vermittelt eine aktuelle Ausstellung mit dem gleichnamigen Titel. Gut oder böse, sprich echt oder Blüte, ist beim Geld nicht immer so leicht zu erkennen. Und dennoch hat die Europäische Zentralbank im letzten Jahr fast 900.000 Euro-Blüten aus dem Verkehr gezogen. Auf alle Fälle bringen wir im Frühjahr, wenn die echten Blüten blühen, unser neues FIRM-Jahrbuch 2016 heraus. Doch bis dahin vergehen ja noch ein paar Wochen in diesen unruhigen Zeiten. Bleiben Sie uns treu! INHALT 23 EDITORIAL 24 INTERVIEW 27 WISSENSCHAFT 28 REGULIERUNGSTRENDS 29 FIRM-NEWS UND TERMINE HERAUSGEBER Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e.V. MAIN TRIANGEL Zum Laurenburger Hof 76 D 60594 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 94 41 80 97 Telefax: +49 69 94 41 80 19 Internet: www.firm.fm E-Mail: info@firm.fm Redaktion: Frank Romeike (V.i.S.d.P.), Wolfgang Hartmann, Andreas Eicher E-Mail: redaktion@firm.fm Erscheinungsweise: 10 x im Jahr als Einhefter in der Zeitschrift RISIKO MANAGER Frank Romeike, Mitglied des Vorstands der Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e. V., Frankfurt am Main.

RISIKO MANAGER

RISIKO MANAGER 01.2019
RISIKO MANAGER 02.2019
RISIKO MANAGER 03.2019
RISIKOMANAGER_04.2019
RISIKO MANAGER 05.2019
RISIKO MANAGER 06.2019
RISIKO MANAGER_07.2019
RISIKO MANAGER 08.2019
RISIKO MANAGER 09.2019
RISIKO MANAGER 10.2019
RISIKO MANAGER 01.2018
RISIKO MANAGER 02.2018
RISIKO MANAGER 03.2018
RISIKO MANAGER 04.2018
RISIKO MANAGER 05.2018
RISIKO MANAGER 06.2018
RISIKO MANAGER 07.2018
RISIKO MANAGER 08.2018
RISIKO MANAGER 09.2018
RISIKO MANAGER 10.2018
RISIKO MANAGER 01.2017
RISIKO MANAGER 02.2017
RISIKO MANAGER 03.2017
RISIKO MANAGER 04.2017
RISIKO MANAGER 05.2017
RISIKO MANAGER 06.2017
RISIKO MANAGER 07.2017
RISIKO MANAGER 08.2017
RISIKO MANAGER 09.2017
RISIKO MANAGER 10.2017
RISIKO MANAGER 01.2016
RISIKO MANAGER 02.2016
RISIKO MANAGER 03.2016
RISIKO MANAGER 04.2016
RISIKO MANAGER 05.2016
RISIKO MANAGER 06.2016
RISIKO MANAGER 07.2016
RISIKO MANAGER 08.2016
RISIKO MANAGER 09.2016
RISIKO MANAGER 10.2016
RISIKO MANAGER 01.2015
RISIKO MANAGER 02.2015
RISIKO MANAGER 03.2015
RISIKO MANAGER 04.2015
RISIKO MANAGER 05.2015
RISIKO MANAGER 06.2015
RISIKO MANAGER 07.2015
RISIKO MANAGER 08.2015
RISIKO MANAGER 09.2015
RISIKO MANAGER 10.2015
RISIKO MANAGER 11.2015
RISIKO MANAGER 12.2015
RISIKO MANAGER 13.2015
RISIKO MANAGER 15-16.2015
RISIKO MANAGER 17.2015
RISIKO MANAGER 18.2015
RISIKO MANAGER 19.2015
RISIKO MANAGER 20.2015
RISIKO MANAGER 21.2015
RISIKO MANAGER 22.2015
RISIKO MANAGER 23.2015
RISIKO MANAGER 24.2015
RISIKO MANAGER 25-26.2015
 

Copyright Risiko Manager © 2004-2017. All Rights Reserved.