Aufrufe
vor 3 Jahren

RISIKO MANAGER 01.2015

  • Text
  • Risiken
  • Unternehmen
  • Banken
  • Beispielsweise
  • Deutschland
  • Risikomanagement
  • Risiko
  • Mifid
  • Treasury
  • Anforderungen
RISIKO MANAGER ist die führende Fachzeitschrift für alle Experten des Financial Risk Managements in Banken, Sparkassen und Versicherungen.

24 firm Frankfurter

24 firm Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung FIRM-News und Termine Women in Financial Services Eine aktuelle Studie „Women in Financial Services“ des Consulting-Unternehmens Oliver Wyman zeigt, dass Frauen nur geringe Aufstiegschancen in Führungspositionen bei Banken und Versicherungen haben. Der Analyse zugrunde liegt die Geschlechterverteilung der Führungsebene in 150 internationalen Unternehmen sowie Interviews mit Frauen und Männern aus der Finanzbranche. Weitere Informationen unter: www.oliverwyman.com Risikomanagement in Zahlen 3 Jahre Haft … verhängte das Landgericht Essen gegen den ehemaligen Top- Manager Thomas Middelhoff wegen Untreue und Steuerhinterziehung. 1,3 Milliarden Euro … Projektkosten sind für den Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main veranschlagt. 1,9 Milliarden US-Dollar … zahlt die Großbank HSBC nach einem Vergleich mit den US- Behörden wegen Geldwäsche. Rund 4,3 Milliarden US-Dollar ... Strafe müssen sechs Großbanken aufgrund manipulierter Devisenkurse zahlen. “It is harder for women to reach senior leadership roles in Financial Services than it is for men” “Men and women have the same opportunities to be promoted in the same timeframe” “Better gender balance in senior management positions should be a top priority” Source: Oliver Wyman survey Female Male Female Male Female SAFE: neuer Programmdirektor 19% 36% 26% 16% 2% 11% 31% 32% 21% 5% 12% 29% 29% 24% 7% 14% 38% 29% 18% 2% 14% 37% 39% 8% 2% Male 5% 25% 46% 19% 4% Strongly Agree Agree Neutral Disgree Strongly Disagree Der Forschungsbereich „Financial Institutions“, einer von fünf des SAFE-Forschungsprogramms, hat mit Prof. Dr. Rainer Haselmann einen neuen Programmdirektor. Haselmann hat die Position von Reint Gropp übernommen, der zum Präsidenten des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle berufen wurde. Rainer Haselmann ist seit Oktober 2014 Professor für Finance, Accounting und Taxation an der Goethe-Universität Frankfurt und dem Forschungszentrum SAFE. Zuvor war er Professor für Finance an der Universität Bonn. Weitere Informationen unter: www.safe-frankfurt.de Termine Datum Konferenz Ort Link 26. Februar 2015 Gesamtbanksteuerung 2015 Frankfurt am Main www.frankfurt-school-verlag.de 2.-4. März 2015 International Crisis and Risk Communication Conference Orlando www.communication.cos.ucf.edu 14.-18. März 2015 UN World Conference on Disaster Risk Reduction Sendai www.wcdrr.org 18.-19. März 2015 AWA Compliance Summit 2015 Münster www.compliance-summit-2015.de

Immer im Bilde mit 25 25 Ausgabe 12/2014 Fotonachlese 9. Risikomanagement-Konferenz von Union Investment Dr. Wolfram Gerdes, Vorstand für Kapitalanlagen und Finanzen der Kirchlichen Versorgungskassen KZVK und VKPB. Das Niedrigzinsumfeld bleibt strukturell erhalten. Die globale Konjunkturerholung nimmt nur schleppend Fahrt auf, und die geopolitischen Risiken nehmen zu. Risikomanagement ist damit wichtiger denn je. Hierüber referierten Experten aus Praxis und Wissenschaft am 5. November 2014 vor rund 300 institutionellen Investoren auf der diesjährigen Risikomanagement-Konferenz von Union Investment in der Rheingoldhalle in Mainz. Prof. Daron Acemoglu ist Professor für angewandte Ökonomik am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und gehört derzeit zu den zehn meistzitierten Wirtschaftswissenschaftlern weltweit. Acemoglu untersuchte die Bedeutung von Institutionen und deren Einfluss auf den Wohlstand der Nationen. Dies erlaubt Prognosen zu aktuellen geopolitischen Krisenherden und wirtschaftlichen Entwicklungen: Wie nachhaltig ist das chinesische Wachstum? Wie ist die wirtschaftliche Zukunft Russlands zu beurteilen? Prof. Emanuel Derman, von Hause aus Physiker und ehemals Leiter „Quantitative Strategy“ bei Goldman Sachs, ist heute Professor für Financial Engineering an der Columbia University in New York. Derman warnt vor einem unkritischen Umgang mit finanzmathematischen Modellen und führte auf der Konferenz aus, welche Lehren Investoren aus diesen Erkenntnissen ziehen sollten. Welche neuen Renditequellen können institutionelle Investoren derzeit möglichst unkorreliert zu den klassischen Asset-Klassen erschließen? Prof. Dr. Arnd Wiedemann (Universität Siegen) untersuchte in der aktuellen Risikomanagementstudie von Union Investment die Möglichkeiten des Einsatzes alternativer Risikoprämien in der Kapitalanlage. Dr. Thorsten Neumann, Managing Director Quant & Risk Management Union Investment, stellte Trendfolgestrategien als Alternative für die Kapitalanlage für institutionelle Investoren vor. Welche Chancen sich institutionellen Investoren an den Märkten derzeit bieten und welche Anlagekonzepte im aktuellen

RISIKO MANAGER

 

Copyright Risiko Manager © 2004-2017. All Rights Reserved.