Aufrufe
vor 1 Jahr

RISIKO MANAGER 17.2015

  • Text
  • Informationen
  • Bilanzierungsstichtag
  • Zeitpunkt
  • Restlaufzeit
  • Unternehmen
  • Banken
  • Verwendung
  • Ifrs
  • Industrie
  • Vergleich
RISIKO MANAGER ist die führende Fachzeitschrift für alle Experten des Financial Risk Managements in Banken, Sparkassen und Versicherungen.

RISIKO MANAGER

G 59071 17 . 2015 Inhalt 1, 8 Herausforderung bei der Stufenzuordnung 3 Standpunkt, Kurz & Bündig 15 FIRM 22 Buchbesprechung 23 Die Copulae fanden mich… 29 Personalien 30 Impressum 31 Produkte & Unternehmen IFRS 9 Herausforderungen bei der Stufenzuordnung Die Kalkulation der Risikovorsorge von Finanzinstrumenten für nach IFRS bilanzierende Unternehmen erfolgt heute nach den Vorgaben des IAS 39. Der am 24. Juli 2014 final veröffentlichte und für EU-Bilanzierer abhängig vom noch ausstehenden EU-Endorsement ab 1. Januar 2018 erstmalig anzuwendende IFRS-9-Standard löst diese Vorschriften ab und stellt die Reaktion des IASB auf die während der Finanzkrise festgestellten Schwächen bei der Bildung der Kreditrisikovorsorge von Finanzinstrumenten dar. Kern der neuen Risikovorsorgeberechnung bildet ein dreistufiges Vorgehen. Jedes Finanzinstrument gehört in Abhängigkeit seines Kreditrisikos einer dieser drei Stufen an. Die Stufenzugehörigkeit hat entscheidenden Einfluss auf die Höhe der zu bildenden Risikovorsorge. Aufgrund des prinzipien-basierten Ansatzes des IFRS 9-Standards ist ins besondere die praktische Umsetzung der Stufenzuordnung für Institute grundsätzlich mit einem hohen Ermessensspielraum verbunden, der offensichtlich einheitliche Wettbewerbsbedingungen für nach IFRS bilanzierende Institute gefährden kann, wenn sich im Markt keine entsprechenden harmonisierenden Standards für die Umsetzung in den Instituten herausbilden werden. In dem vorliegenden Artikel wird eine strukturierte Umsetzung der Stufenzuordnung aufgezeigt, wobei der Übersichtlichkeit halber bewusst die Besonderhei- Fortsetzung auf Seite 8 Anzeige Dr. Peter & Company AG Nutzen Sie unsere Expertise bei der Sanierungsplanung www.pco-ag.de/sanierungsplan

RISIKO MANAGER

RISIKO MANAGER 01.2019
RISIKO MANAGER 02.2019
RISIKO MANAGER 03.2019
RISIKO MANAGER 01.2018
RISIKO MANAGER 02.2018
RISIKO MANAGER 03.2018
RISIKO MANAGER 04.2018
RISIKO MANAGER 05.2018
RISIKO MANAGER 06.2018
RISIKO MANAGER 07.2018
RISIKO MANAGER 08.2018
RISIKO MANAGER 09.2018
RISIKO MANAGER 10.2018
RISIKO MANAGER 01.2017
RISIKO MANAGER 02.2017
RISIKO MANAGER 03.2017
RISIKO MANAGER 04.2017
RISIKO MANAGER 05.2017
RISIKO MANAGER 06.2017
RISIKO MANAGER 07.2017
RISIKO MANAGER 08.2017
RISIKO MANAGER 09.2017
RISIKO MANAGER 10.2017
RISIKO MANAGER 01.2016
RISIKO MANAGER 02.2016
RISIKO MANAGER 03.2016
RISIKO MANAGER 04.2016
RISIKO MANAGER 05.2016
RISIKO MANAGER 06.2016
RISIKO MANAGER 07.2016
RISIKO MANAGER 08.2016
RISIKO MANAGER 09.2016
RISIKO MANAGER 10.2016
RISIKO MANAGER 01.2015
RISIKO MANAGER 02.2015
RISIKO MANAGER 03.2015
RISIKO MANAGER 04.2015
RISIKO MANAGER 05.2015
RISIKO MANAGER 06.2015
RISIKO MANAGER 07.2015
RISIKO MANAGER 08.2015
RISIKO MANAGER 09.2015
RISIKO MANAGER 10.2015
RISIKO MANAGER 11.2015
RISIKO MANAGER 12.2015
RISIKO MANAGER 13.2015
RISIKO MANAGER 15-16.2015
RISIKO MANAGER 17.2015
RISIKO MANAGER 18.2015
RISIKO MANAGER 19.2015
RISIKO MANAGER 20.2015
RISIKO MANAGER 21.2015
RISIKO MANAGER 22.2015
RISIKO MANAGER 23.2015
RISIKO MANAGER 24.2015
RISIKO MANAGER 25-26.2015
 

Copyright Risiko Manager © 2004-2017. All Rights Reserved.