Aufrufe
vor 3 Jahren

RISIKO MANAGER 01.2017

  • Text
  • Faktoren
  • Banken
  • Risiken
  • Risiko
  • Risikomanagement
  • Christian
  • Anzahl
  • Wobei
  • Steuerung
  • Modell
RISIKO MANAGER ist das führende Medium für alle Experten des Financial Risk Managements in Banken, Sparkassen und Versicherungen. Mit Themen aus den Bereichen Kreditrisiko, Marktrisiko, OpRisk, ERM und Regulierung vermittelt RISIKO MANAGER seinen Lesern hochkarätige Einschätzungen und umfassendes Wissen für fortschrittliches Risikomanagement.

28

28 RISIKO MANAGER 01|2017 Fotonachlese: RepRisk-Forum 2016 RepRisk-Management wird professioneller Das RepRisk-Forum ist eine Veranstaltung des Institute of Operational Risk (IOR) und der Zeitschrift RISIKO MANAGER. Experten von Banken und Versicherungen sowie anderen Branchen widmen sich dabei der gemeinsamen Analyse des RepRisks sowie der Weiterentwicklung von Methoden und Techniken im Reputationsrisiko-Management. Das Event dient generell der Förderung persönlicher Kontakte und dem intellektuellen Austausch mit Geschäftspartnern und Kollegen sowie dem Transfer von Fachwissen und der Identifizierung zukunftsrelevanter Themen im RepRisk-Management. Rainer Sprengel, Erste Financial Services GmbH. Reputationsrisikomanager Dr. Gero Kalt (rechts), F.A.Z.-Institut, im fachlichen Gespräch. Dr. Patrik Buchmüller, Leiter Gesamtbankrisikosteuerung, Deutsche Postbank AG.

29 Round Table mit Rechtsanwalt Dr. Steffen Bunnenberg, Yvonne Janssen (Deutsche Apotheker- und Ärztebank), Frank Schneider (BILD-Zeitung) und Thomas Kurth (Deloitte), von links nach rechts. US-amerikanischer Reputatsionsrisikofaktor Nummer 1. Dr. Christian Einhaus, Leiter OpRisk, IKB Deutsche Industriebank AG. Michael Schöppe, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

RISIKO MANAGER

 

Copyright Risiko Manager © 2004-2017. All Rights Reserved.